Translate

Sonntag, 2. Juni 2013

Masking Tape

Einen wunderschönen guten Tag Euch!

Kürzlich unterhielt ich mich mit einer 
Freundin über Masking Tapes, und ich musste feststellen, dass sie dieses Produkt noch nicht kannte.
So, dann dachte ich mir, ich mach jetzt mal hier ein bisschen Schleichwerbung für Masking Tapes...Das tue ich aber voller Überzeugung, weil ich mich frage, wie ich eigentlich bisher OHNE Masking Tapes zurecht kommen konnte!?
Hier einfach mal ein paar Beispiele, wo ich Masking Tapes einsetze.
Hier ist meine kleine Sammlung.Klein aber Fein.


Der Haupteinsatz ist natürlich Bilder aufhängen.


Was ich besonders toll finde ist, dass man die Tapes rückstandlos wieder entfernen kann und sogar nochmals verwenden könnte.
Auch Stoff kann man damit ankleben.
Man kann Kanten verschönern
Akzente setzen,
Einrahmen,
oder einen Fahradkorb verzieren.
Diese Verzierung ist schon über ein Jahr alt und ist immer noch Ok soweit.
Also Ihr merkt schon, ich bin ein Fan, wie viele andere auch. Wenn man sucht findet man natürlich sehr viele Anregungen im Netz. Ich finde noch diese Eine von Sapperlotte wirklich toll!
Und sie hat auch eine wunderbare Ideensammlung auf ihrem grandiosem Blog zusammengestellt!

So, nun aber allen noch einen schönen Sonntag!
Ich glaube fest daran, dass bald Sonne in Sicht ist...
In diesem Sinne,
Kerstin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!