Translate

Montag, 29. Juli 2013

Hochzeit

Hallo Ihr Lieben!

Am Wochenende waren wir zu einer Hochzeit eingeladen.

Ich wollte unser Geldgeschenk etwas persönlicher gestalten und habe meine Bücher und Zeitschriften nach Ideen durchsucht.
Fündig wurde ich dann da:
In der Sommer- Ausgabe der deutschen Mollie Makes
Nach einer ausführlichen Nähanleitung von Susalabim enstanden dann diese süßen Püppchen.
Damit habe ich unser Kuvert verschönert.
Durch die Beschäftigung mit dem Thema habe ich sehr viel an unsere eigene Hochzeit denken müssen.
Wir haben vor vier Jahren geheiratet. Es war so ein wunderschöner und besonderer Tag in unserem Leben, getoppt nur durch die Geburt unseres Sohnes.
Ich habe mir dann auch nochmal die Bilder angesehen und hier eine ganz kleine Auswahl zusammen gestellt.

Unsere wunderschönen Einladungs und Dankes Karten haben wir bei nikkes bestellt. Sie hat alles genau nach Wunsch schnell und günstig erstellt. 

Nach der Trauung im Standesamt gings mit unseren Gästen zu einer kleinen Bootsfahrt mit Snacks und Sekt.
Danach sind wir dann alle in diesen Hof einer tollen Wirtschaft eingekehrt und haben da den restlichen Tag/Nacht verbracht. 
Zum unglaublich leckerem Kuchenbuffet von unseren Gästen gabs Musik von einer Gruppe, die wir spontan zwei Wochen vor unserer Hochzeit in der Fußgängerzone engagiert haben. 
Nach dem Abendessen legte ein guter Freund auf und es tanzten alle, Eltern, Tanten, Onkels, Kinder und Freunde bis in die Nacht.
Ein unvergesslicher Tag.

Die Hochzeit auf der wir am Samstag  tanzten wird mir auch immer in wunderschöner Erinnerung bleiben.
Auch auf diesem Wege ♥lichen Glückwunsch und alles erdenklich Gute für Euch!
Liebste Grüße
Kerstin♥


Kommentare:

  1. Hallo Kerstin!
    Da bin ich platt - ist Dir Dein Brautpaar gut gelungen.
    Ein recht vornehmes Kleid trägt die Braut. SUPER!
    Chiara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, stimmt das Brautkleid ist aus altem besticktem Stoff, da kam mir zu Gute, dass ich auch immer kleine Schnipsel aufhebe, wenn ich die Stoffe mag. Irgendwann finden die dann meist einen Einsatz ;-)
      Liebe Grüße,
      Kerstin

      Löschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!