Translate

Dienstag, 18. März 2014

Liebe Paula♥


























Am 3. Januar wurdest Du zwei Jahre alt, und heute vor zwei Jahren bist Du bei uns eingezogen.
So sahst Du aus, als wir Dich das erste Mal sahen, da warst Du gerade mal 5 Wochen alt.
Und als wir Dich endlich holen durften, warst Du schon größer als manch anderer Hund.
Yanis hat sich so sehr über Dich gefreut.






Wir hatten uns gut vorbereitet. Erziehungsbücher gelesen. Das ganze Haus mit Teppichen ausgelegt, damit Du nicht ständig ausrutschst. Treppengitter angebracht etc.
Geduldig haben wir gewartet bis Du stubenrein warst, haben diverse Kurse in der Hundeschule besucht, später eine private Hundetrainerin engagiert, und auch immer wieder gestaunt, wie anstrengend es manchmal doch ist, so einen kleinen Welpen groß zu ziehen und dabei gut zu erziehen.
Fleißig wurden Kommandos geübt, gespielt und gekuschelt.

 Du warst jetzt immer da, hast uns fast überall hin begleitet.
Du wurdest ein Familienmitglied.
Bist uns allen immer mehr ans Herz gewachsen.
Bist auch sonst schnell gewachsen.

Yanis wächst mit Dir auf.
Er darf, wie ich das auch als Kind erleben durfte, mit einem Haustier aufwachsen. Er hat einen Spielkameraden, jemanden zum kuscheln, er muss Verantwortung übernehmen und auch Rücksicht nehmen.
Paula gehört zu seiner Kindheit wie ich eine Anka (Damatinerhündin) in meiner Kindheit hatte. So viele schöne Erinnerungen, so viele lustige Geschichten, so ein warmes Gefühl, wenn ich an unsere Familienhündin zurückdenke.
Das habe ich mir für meinen Sohn auch gewünscht.


































Daran habe ich gedacht, wenn mich in der ersten, manchmal sehr anstrengenden Zeit auch mal Zweifel überkamen.


Nun wohnst Du schon zwei Jahre bei uns! Wo ist die Zeit nur hin?
Ich freue mich jeden morgen auf die erste Kuschelrunde mit Dir. Mein Herz geht auf, wenn Du freudig mit Propellerschwanz auf mich zukommst.
Unser Sohn wächst mit Dir auf, und wir haben eine wunderbare Gefährtin in Dir.
Liebe Paula, schön, dass Du da bist.
(und dass Du mir die ganze Zeit die Füße gewärmt hast während ich das hier schrieb)

Deine Kerstin♥



Kommentare:

  1. Was für ein schöner schöner schöner Hund! Ganz viel tolle Erlebnisse Euch allen noch!

    AntwortenLöschen
  2. Eine echte Liebeserklärung....mir ist ganz warm ums Herzl.
    Tolle Paula!
    Hier besteht der Wunsch auch....der kleine Knopf ist ein Hundekerl. :) mal sehen.
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hach, was für eine zauberhafte Liebeserklärung und was für wundervolle Bilder ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Fotos und Worte. Wir haben hier auch so ein Exemplar und noch weitere Tiere. Es gibt für Kinder nichts Schöneres als mit Tieren aufzuwachsen. :D

    Liebe Grüße

    Tanja!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kerstin, das hast du wirklich schön geschrieben. Wahre Worte sind das, das kann ich nur bestätigen.
    Unsere brummelt grad zustimmend. Das Verhältnis der Kinder zu unserem Hund wirkt sich so positiv auf deren Entwicklung aus. Vor allem unser Sohn, ein sehr besonderes Kind mit besonderen Bedürfnissen. Er kann vieles nicht, was andere in seinem Alter können, wird manches vielleicht auch nie können, aber bei Tieren macht ihm keiner was vor. Er liebt sie alle.
    Wir hatten unseren Hund vor den Kindern. Es war so schön zu erleben, wie sich unsere Jessy um die Kinder gesorgt hat, als sie noch Babies waren. Sie hat mich sogar immer nachts aufgeweckt, wenn ein Kleines wach war. Ich wünsch euch noch eine lange, schöne Zeit miteinander. Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  6. hach, da geht einem doch das herz auf. ich bin mit katzen groß geworden und habe jetzt auch zwei. für nichts in der welt möchte ich die missen....

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein hübscher Welpe Deine Paula war. Doch als erwachsene Hundedame finde ich sie noch schöner, sooo schlank. Sie wird heiß geliebt, das spürt man. Wundervolle Fotos sind Dir da gelungen. Wünsch Euch noch viele freudvolle Jahre mit der süßen Paula.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Elsner,

    einen echt schönen Blog haben Sie hier. Ich bin so begeistert dass ich mich auch hier verewigen möchte.
    Es ist immer wieder toll zu sehen wie gut es unseren kleinen Rackern bei ihren neuen Familien geht. Da ist es die Mühe auf jeden Fall wert, die wir mit jedem neuen Wurf auf uns nehmen. Wir haben uns jetzt für unseren dritten Wurf entschieden und hoffen genauso tolle Familien zu finden wie Sie es sind. Paula sieht ihrer Mutter wirklich sehr ähnlich und wie ich auf einem Foto sehe liebt sie das Wasser planschen im Sommer genau so wie Luna.

    Viele Liebe Grüße und noch sehr viel Spaß mit eurer Paula.
    Andrea Reitmeier mit Christina

    AntwortenLöschen
  9. So tolle Worte, das ist eine wunderschöne Liebeserklärung an Paula. Ich möchte auch sagen, dass sie eine wunderschöne Hündin mit lieben und treuen Augen ist.
    Mich haben die Worte sehr berührt und ich habe jedes davon verstanden und wie ehrlich sie gemeint sind.
    Wer so einen treuen Wegbegleiter hat oder hatte und dazu lieb hat, der weiß wovon die Rede ist.
    Ich wünsche Ihnen und der Familie sowie Paula viele schöne gemeinsame Jahre bei viel Gesundheit.
    Wir hatten auch so einen lieben treuen Weggefährten. Sie war eine Labrador-Hündin "Senta". Wir hatten sie 12 Jahre und vier Monate.
    Leider mußten wir sie aufgrund von Krankheit einschläfern lassen.
    Sie fehlt uns heute noch und es werden 2 Jahre.
    Sie haben wunderbare Worte gefunden. Alles Gute von Marlen N.

    AntwortenLöschen
  10. Ja, du hast recht! Tiere sind eine Bereicherung. Sie bringen auf ihre Art Ordnung in unser Leben. Das tut gut! Sehr gut!!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!