Translate

Dienstag, 10. Juni 2014

Spitzengirlande

Ihr Lieben,

vor einiger Zeit verstarb die Oma meiner Freundin. Bei der Haushaltauflösung bekam meine Freundin viele verschiedene Näh Utensilien ihrer Großmutter.
Die Menge, die sie selbst verarbeiten konnte oder einfach behalten wollte nahm sie für sich, und ich bekam auch eine Tüte gepackt.
Eine schöne Wundertüte: es waren verschiedene Stücke Spitze, meist kurze Stücke.
Häkelspitzen, Ätzspitzen, Richelieuspitzen,Klöppelspitzen, Webspitzen usw.
Von alten Bettwäschen, Krägen, Säumen etc.
Unsere Großmütter haben/hatten doch fast alle so ein Depot, wo alte Reste aufgehoben wurden. Reisverschlüsse wurden aus der Kleidung getrennt bevor sie letztendlich (nachdem sie aber wirklich nicht mehr brauchbar waren) in den Müll kamen, ebenso die Knöpfe, Häkchen oder Verzierungen.
Jedes Stückchen Garn wurde gehütet, kleine Schnallen und sonstiges Nützliches aufgehoben.

In der Werkstatt in der ich arbeite begegne ich regelmäßig solchen "Schatztruhen", da wir sehr viele Spenden bekommen, eben oft aus Haushaltsauflösungen.

Immer berührt es mich.
Diese Dinge aufgehoben für den Fall, dass...

Mein Bedürfnis ist es dann, dieser Sammlung nochmal einen Sinn zu geben, die Dinge nochmal zu nutzen, den Großmüttern diesen Nachruf zu geben.

So ging es mir auch mit den Spitzenstücken.

Schau mal Oma, was ich daraus gemacht habe.




Die Restchen einfach an eine Kordel genäht und damit eine schöne Sommer-Flatter-Spitzengirlande geschaffen.

Und weil es so viele Stücke waren habe ich auch noch eine zweite Girlande genäht.
Die ziert den Garten.

Für eine dritte Girlande habe ich noch allerschönstes Material verwendet.
Diese ist schon auf dem Weg zu meiner Freundin.
Zur Erinnerung an ihre tolle Oma.

Ich schicke diese Girlande außerdem als schöne Resteverwertung zu Ninas Upcyclingdienstag und auch noch zum Creadienstag.
Habt eine schöne Woche,
♥-liche Grüße,
Kerstin

Kommentare:

  1. oh ist das schön, ich hab ein kleines tränchen im auge! deine freundin wird sich sehr,sehr freun! ganz toll finde ich die girlande im garten, das grün dahinter bringt die spitze so schön zur geltung, liebe grüße an dich, sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sylvie und ganz liebe Grüße an Dich!

      Löschen
  2. Wirklich schön die Girlande. Ich habe auch schon öffter solche Bündel von Stoffen und Utensilien aus Haushaltsauflösungen bekommen und auch auf dem Flohmarkt sieht man immer mal wieder Nähkästchen in denen noch der Inhalt ist. Döschen voller Knöpfe, Garn um Pappe von Verpackungen gewickelt usw. Die erlebten schlechten Zeiten steckten eben in diesen alten Damen. Neulich hat mir jemand erzählt, der Haushaltsauflösungen macht, er würde auch regelmäßig größere Mengen Seifenstücke finden.
    Schön, dass Omas Sparsamkeit bei dir noch hübsch zur Geltug kommt!
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jennifer!
      Meine Großmutter hatte u.a. Waschmittel Vorräte angelegt...
      Liebe Grüße an Dich!

      Löschen
  3. Deine so luftig, leichte Girlande ist im wahrste Sonne des Wortes "Spitze"!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Sabine und liebe Grüße an Dich!

      Löschen
  4. Einfach wunderschön!!! Die Girlande zaubert sooooo... eine herrliche Atmosphäre in deinen Garten! Perfekt!!! Und deine Freundin wird sich auch irre sehr über diese Überraschung freuen! Ganz großartig! Liebe Grüße und eine wunderschöne Woche... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Michaela!
      Ich bin auch gespannt, was meine Freundin sagt und ob sie hoffentlich ein geeignetes Plätzchen findet?
      Dir auch ne tolle Woche!

      Löschen
  5. Das ist so süß! Ich finde es auch immer irgendwie seltsam, wenn ich auf dem Flohmarkt in einer alten Nähkiste krame und mir überlege, dass irgendeine nette alte Dame so fein säuberlich auf ihr "Schätze" geachtet hat - und jetzt... Deshalb finde ich die Idee, den alten Spitzen so ein fröhliches neues Leben zu verpassen einfach grandios!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Johanna, ganz liebe Grüße an Dich!

      Löschen
  6. Coole Idee! Und es passt super in deinen Garten.
    Was für ein Glück du hast. Da hast du wirklich einen richtigen Schatz bekommen!

    Viel Freude mit den Girlanden und geniesse den Nachmittag.
    Herzlich
    Kuhmagda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, da hast Du recht, das war schon eine ganz besondere Sammlung!! Und so viel...
      Ich freu mich bei jedem Blick auf die Girlanden...
      Auch ganz liebe Grüße an Dich (und Deinen Bauernhof (-: )

      Löschen
  7. Wunderschön, und die Omas dieser Welt wären glücklich über diese geniale Upcycling-Idee!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich aber ein bisschen verlegen...dankeschön ♥

      Löschen
  8. Ach wie schön- und so eine liebe Idee :)
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  9. Wow, Kerstin. Das hast Du wunderschön gemacht und vor allem auch richtig viel Herz mit hinein genäht.
    Ein ganz besonderes Geschenk ist das geworden.
    Ich habe selbst auch schon den einen oder anderen Handarbeitsnachlass erhalten. Ich finde es wahnsinnig spannend und finde man kann darin lesen wie in einem Buch. Es sagt viel über die ehemalige Besitzerin aus.
    Und in einer Textilstadt ist diese Art des Weitergebens gar nicht so selten : )
    Ganz liebe Grüße an Dich. Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, liebe Angela, es ist spannend, was so alles aufgehoben wurde...

      Löschen
  10. Was für eine wunderschöne Idee und mal ganz was anderes als die Wimpelketten, die man so kennt. Echt fein.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina und hab eine sonnige Woche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Mann deutete an, dass es ein bißchen nach Wäscheleine aussehen könnte, da hat er schon recht, ein wenig nach Edelwäscheleine vielleicht...

      Löschen
  11. Da kann ich mich nur einreihen: ganz bezaubernd, deine Girlande! So luftig, leicht und sommerlich. Und sehr berührend, welche Gedanken du dir gemacht hast.
    Überhaupt hast du es sehr schön hier. Da schau ich mich gleich weiter um...

    Sonnige Grüsse,
    Kristina ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Kristina und herzlich willkommen hier!

      Löschen
  12. ...so schön luftig... eine echte Sommer-Girlande!

    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen
  13. Die ist aber wunderschön ... und ich liebe es, wenn Dinge eine Geschichte erzählen.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, das mag ich auch, und wenn man viel mit gebrauchtem Material arbeitet hat man viel mit Geschichten zu tun...

      Löschen
  14. das sieht wirklich spitzenmäßig aus liebe kerzstin ... zum seufzen schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry ... kerstin meinte ich natürlich! ;o)

      Löschen
  15. Was für eine zauberhafte Idee, liebe Kerstin! Sie trifft direkt in mein Herz. Die Oma Deiner Freundin wird bestimmt lächelnd auf die fröhlich wehende Wimpelkette schauen. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!