Translate

Montag, 31. März 2014

MakroMontag # 10





 Ihr Lieben,
Lilien.
 Ich mag ihren Duft und finde sie sind wahre Majestäten!
Mein Mann schenkt sie mir gerne.
So steht nun gerade eine auf dem Fensterbrett und eine auf dem Esstisch.

Noch mehr tiefe Einblicke gibt es bei Steffi von Glasklar und Kunterbunt.

Schönen Wochenbeginn!

Kerstin

Samstag, 29. März 2014

Samstagskaffee # 14

Ihr Lieben,
meinen heutigen Samstagskaffee trinke ich eine Karte schreibend. 
Ich habe vor 25 Jahren in einer WG gewohnt. Mit uns wohnte damals ein süßer Vierjähriger, der Sohn einer Mitbewohnerin. Irgendwann zog ich dort wieder aus, aber der Kontakt zu einigen Mitbewohnern ist teilweise noch sehr eng. Auch zur Mutter des damals Vierjähigen.
Diesen habe ich aufwachsen sehen und verfolge seinen Lebensweg, da ich mit seiner Mutter eng befreundet bin.
Und nun ist dieser junge Mann vor einigen Tagen selbst Vater geworden.
Deshalb habe ich gestern eine Glückwunsch Karte gebastelt (aus einem alten Kinderbuch)  
Und einen "Traumfänger" fürs Baby.































Die Sterne habe ich mit Textilfarbe aufgestempelt.

Glückskatzenstempel, Sternchen und Neonfarbige Stempelfarbe habe ich schon mal hier gezeigt: Klick
Und einen anderen Traumfänger hier: Klick

Und einen Blick in die anderen Kaffeetassen der Kaffeerunde bei Ninja gibt es hier: Klick

Habt es superschön, 
ich bin jetzt dann gleich draußen:
Gartenarbeitend,
Gassigehend.
Sonnenanbetend.

Kerstin

Donnerstag, 27. März 2014

Fotoprojekt Tisch # 12

Ihr Lieben,
Die Fotos von unserem Esstisch vom 20.März bis 26. März 2014.
Voilà:






Keine Besonderheiten zu vermerken.
Der Tisch derzeit hauptsächlich zur Ablage genutzt, war vorübergehend auch Lagerplatz für sämtliche Osterdeko. Diese ist mittlerweile im Hause verteilt.
Die selbstgekauften gelben Röschen waren von einer Hasenschar umringt.
 Gestern Morgen waren sie verblüht und die Hasen hoppelten weiter.
Als sich eine Blumenwiese auf dem Tisch ausbreitete legte sich ein Lämmchen auf dem Tisch nieder.

Da es derzeit doch wieder kühler wurde lieh ich ihm einen der Eierwärmer, der gerade kein Ei zu wärmen hat.

Die blau weiße Tischdecke ist übrigens ein Sperrmüllfund und die Blumenwiese war ein Flohmarktfund.
Der geneigte Leser kennt mittlerweile meinen Tischdeckenfaible...aber nur ungebügelt...
Wer (noch)mal sehen möchte, wie es eigentlich um den Tisch herum aussieht bitte hier lang:

Habt einen schönen Tag,
liebe Grüße,
Kerstin♥


Mittwoch, 26. März 2014

Zwerg im Mittelpunkt...


Ihr Lieben,
gerade bei "Emil und die großen Schwestern" gelesen und geguckt, und dann an diesen Zwerg gedacht.
Der ist hier gerade im Mittelpunkt.
Wie ein kleiner Osterdeko-Chef findet man ihn alle paar Tage an einer anderen Stelle.
Immer in neuer Gesellschaft.
Grinst so vor sich hin, er weiß, er ist hier wohlgelitten.

Habts fein,
Kerstin

Dienstag, 25. März 2014

Rosen-Korb

Ihr Lieben,
bei uns ist wieder Sperrmüll.
Und täglich bringe ich vom Gassi-Gang Beute mit.
So auch diesen Korb.
Fast wie neu, lediglich eingestaubt.
Erst mal in die Wanne damit.
Und nach gründlicher Reinigung und Bestickung ist er wieder bereit für einen neuen Einsatz.

Ich gebe zu, ich bin eine leidenschaftliche Sperrmüllsammlerin.
Noch mehr Sperrmüll gibt es hier zu sehen: Klick
Und hier: Klick

Und hier gehts zum Creadienstag,,zur Meertje und zum Upcycling-Dienstag.

Habt einen schönen Tag,
Kerstin♥

Montag, 24. März 2014

MakroMontag # 9

Ihr Lieben,
immer wieder betrachte ich gerne Textiles näher.
Heute den einzigen Zierstich meiner Nähmaschine, der bisher zum Einsatz kam.
Geliebte Sternchen.
Auf güldenem Paspelband an Wimpeln.
Happy Monday!
Kerstin

Und was sonst noch näher betrachtet wurde hier: Klick

Und noch mehr Wimpelketten hier: Klick

Samstag, 22. März 2014

Samstagskaffee # 13

Ihr Lieben,
jetzt nur ganz schnell mal zum Samstagskaffee (heute mal wieder Tee), denn ich habe heute einiges im Haushalt zu erledigen.
Den Vormittag habe ich den Putzlappen gewedelt und mit dem Staubsauger das Haus enthaart (Paula isses wohl langsam zu warm in ihrem Winterfell).
Das war die Pflicht.
Und jetzt die Kür.
Osterdeko im Haus verteilen.
Ich habe mir gerade erst mal alles zurechtgelegt.
 Wie immer alles so schön bunt hier.

Dieses Ei habe ich vor Jahren mal als Dreingabe von Orike Muth bekommen, als wir einen Lampion bei ihr bestellten. Ich mag es sehr.
Und dieses hat Manuela von Juime mal in eine Bestellung mit reingepackt.
Das liebe ich auch.
 Und im Hintergrund liegen alte Holzeier, die ich mal in einem Trödelladen mitgenommen habe.
Ja, und noch so allerlei.
Diese Mützen habe ich letztes Jahr gehäkelt, leider habe ich gerade die Anleitung nicht zur Hand, falls Interesse besteht wühle ich aber gerne.

Ansonsten haben wir letztes Jahr Osterkörbe aus Spitzdeckchen gemacht, einen davon könnt Ihr im Hintergrund sehen. Wie und Woher hier: Klick

Wenn ich dann mit meinen Haushaltspflichten fertig bin schaue ich mal in Ruhe, was heute so bei den anderen Damen des Samtagskaffee- Klatsches so geboten ist.
Vielleicht wollt Ihr ja auch mal vorbeischauen: Klick

Habt alle ein schönes Wochenende mit Sonne im Herzen,

Kerstin♥



Freitag, 21. März 2014

Friday-Flowerday


























Ihr Lieben,
schon öfter habe ich Freitags die Blumen anderer Blogger bewundert.

Bei Holunderblütchen gibt es nämlich am Freitag eine wunderbare Sammlung
 verschiedenster Blumenträume.

Ganz zaghaft geselle ich mich heute mal dazu.
Primeln aus dem Töpfchen gerupft und eine Rose aus einem kleinen Sträusschen stibitzt...
...und in einen kleinen Swimmingpool gesetzt,



































Habt einen schönen Start ins Wochenende!

Kerstin

Donnerstag, 20. März 2014

Fotoprojekt Tisch # 11

Ihr Lieben, 
das tägliche Foto unseres Esstisches in der Woche vom 13.März bis 19.März 2014.






Der Familienrat beschloss die sofortige Überführung des Puzzles in die Frühjahrs-/ Sommerresidenz, da gerade keiner mehr Lust hatte zu puzzeln.
Vorsichtig wurden die schon hart erarbeiteten Stücke in die Schachtel zurück gelegt...
Und sogleich konnte die Dame des Hauses wieder ihrer (ungebügelte)Tischdecken und Dekolust frönen.
Tischdeckenlayering ist gerade angesagt.
Und der Rosenzwerg hat die inzwischen anmarschierte Ostertruppe gut im Griff.
Habts schön!
Kerstin♥

Dienstag, 18. März 2014

Liebe Paula♥


























Am 3. Januar wurdest Du zwei Jahre alt und heute vor zwei Jahren bist Du bei uns eingezogen.
So sahst Du aus, als wir Dich das erste Mal sahen, da warst Du gerade mal 5 Wochen alt.
Und als wir Dich endlich holen durften warst Du schon größer als manch anderer Hund.
Yanis hat sich so sehr über Dich gefreut.






Wir hatten uns gut vorbereitet. Erziehungsbücher gelesen. Das ganze Haus mit Teppichen ausgelegt, damit Du nicht ständig ausrutschst. Treppengitter angebracht etc.
Geduldig haben wir gewartet bis Du stubenrein warst, haben diverse Kurse in der Hundeschule besucht, später eine private Hundetrainerin engagiert und manchmal gestaunt wie anstrengend es manchmal doch ist so einen kleinen Welpen groß zu ziehen und zu erziehen.
Fleißig wurden Kommandos geübt, gespielt und gekuschelt.

 Du warst jetzt immer da, hast uns fast überall hin begleitet.
Du wurdest ein Familienmitglied.
Bist uns allen immer mehr ans Herz gewachsen.
Bist auch sonst schnell gewachsen.

Yanis wächst mit Dir auf.
Er darf, wie ich das auch als Kind erleben durfte mit einem Haustier aufwachsen. Er hat einen Spielkameraden, ein Kuscheltier, muss Verantwortung übernehmen und Rücksicht nehmen.
Paula gehört zu seiner Kindheit wie ich eine Anka in meiner Kindheit hatte
.So viele schöne Erinnerungen, so viele lustige Geschichten so ein warmes Gefühl, wenn ich an unsere Familienhündin zurückdenke.
Das habe ich mir für meinen Sohn auch gewünscht.


































Daran habe ich gedacht, wenn mich in der ersten, manchmal sehr anstrengenden Zeit auch mal Zweifel überkamen.


Nun wohnst Du zwei Jahre bei uns. Wo ist die Zeit nur hin?
Ich freue mich jeden morgen auf die erste Kuschelrunde mit Dir. Mein Herz geht auf, wenn Du freudig mit Propellerschwanz auf mich zukommst.
Unser Sohn wächst mit Dir auf, und wir haben eine wunderbare Gefährtin in Dir.
Liebe Paula, schön, dass Du da bist.
(und dass Du mir die ganze Zeit die Füße gewärmt hast während ich das hier schrieb)

Deine Kerstin♥