Translate

Freitag, 31. Oktober 2014

Fotoprojekt Tisch # 41

Ihr Lieben,
unser Esstisch in der Woche vom 23.Oktober bis 29. Oktober 2014.
Bitteschön:






Schon wieder ein Tischfoto vergessen...
Lag vielleicht daran, dass ich letzten Samstag zu empört war.
Da trafen sich nämlich eine Handvoll rechtsradikaler Menschen hier zu einer Demo gegen Asylbewerber.
Glücklicherweise trafen sie auf eine deutlich größere Menge Menschen mit gesundem Menschenverstand, die diese Demo mit Lärm störten.
Es waren auch sehr viele Polizisten im Einsatz.
Diese hielten die beiden Demonstrationszüge schön weit auseinander.
Vielleicht besser so, wenn man dann später hörte wie es in Köln zuging.
Da hatten wir den Demonstrationszug  kurz überholt um mal schnell im Stammkino zur Wiedereröffnung nach Renovierung zu gratulieren.
Und daher dann auch das Foto mit Musikern am Tisch...als Ersatz sozusagen...
...vor der Tür zieht die Demo vorbei und wir sind dann auch wieder hinterher.
Glücklicherweise ging diese Demo ohne Schäden und Blessuren zu Ende und ich denke Bamberg hat seine Position deutlich gemacht.

So, nun aber wieder auf den Tisch.
Die Deko in der letzten Woche, nachdem das Laptop fertig repariert war, sah dann so aus.


Den Schwan habe ich im Sonderangebot erstanden.

Sperrmüllvorhang an Honeycomp garniert mit einem kleinen Pferdchen.

Geadelte Matrioschka.
Und Bambi im Pompomland.

Und falls hier ein Nick Cave Fan ist, dann husch husch in diesen Film.
So was von großartig!!!
Das Plakat musste mit, war ein ähnliches Gefühl wie von einem Konzert heim zu kommen...
...und dann das Plakat an die Tür zu kleben.
Herrlich.

Ihr Lieben, das war es für heute.
Das Leben ist gerade voll.
Sehr gut.

Habts schön,
herzlichste Grüße,

Kerstin♥


Samstag, 25. Oktober 2014

Samstagskaffee # 35

Ihr Lieben,
heute gibts zum Samstagskaffee den weltbesten Apfelsaft.
Denn nachdem wir eine grandiose Apfelblüte hatten und dazu ein Quentchen Glück, trugen unsere beiden Apfelbäume fast mehr als sie tragen konnten...


So haben wir schon leckeren Kuchen gebacken.
Mit Streuseln am liebsten.

Apfelmus gekocht.
Mit ein wenig Zimt und Ahornsirup.

Und den Rest letzte Woche aufgesammelt und vom Baum geholt.
Irgendwie musste ich an Goldmarie denken...
 zur Belohnung gibt es köstlichen Apfelsaft!

Ich lade Euch zu Kaffee (&Apfelsaft) an Ninjas Tafel ein: Klick

Frohe Grüße,

Kerstin♥ 

Freitag, 24. Oktober 2014

Fotoprojekt Tisch # 40

Ihr Lieben,
unser Esstisch in der Woche vom 16.Oktober bis 22.Oktober 2014, ähem eigentlich aber nur bis 21.Oktober. denn irgendwie habe ich mal wieder ein Bild vergessen...





Der Tisch ist weiterhin die Reparatur- und Pflegezentrale für mein Laptop, ich habe die Dekohoheit derzeit für einen guten Zweck abgegeben. 
Mein Laptop ist jetzt teilweise erneuert, ALLES ist ist supergesichert und es wurde sogar AUSGESAUGT.
Jahhaa.
Und dieser wunderbare Laptop-Heiler hat mir sogar auch noch diese Lilien geschenkt.
Aufmerksame Beobachterinnen haben sicherlich schon bemerkt, dass sich doch diesmal ein anderer Tisch dazwischen geschummelt hat.
Wir haben einen kleinen Ausflug übers Wochenende in meine Heimat gemacht und der Samstagstisch ist der meiner Eltern.
Gedeckt für ein Familienbrunch.
Und statt Fotos abseits des Tisches gibt es heute noch einige Bilder unseres Wochenendausfluges.

Wir sind nämlich am Sonntag nach München gefahren, um uns bei schönstem Wetter, wo sich vermutlich ganz München an den Seen und dem Englischen Garten tummelte hierhinein zu begeben.

Da wollte ich schon sehr lange hin.
Vor allem mit meinem Sohn.
Schon das Gebäude ist einen Besuch wert.


Aber natürlich auch die Gemälde und Skulpturen.
Es war einfach großartig!








Das ist natürlich nur eine minikleine Auswahl, es gab soooo viel Schönes zu sehen.
Außerdem läuft gerade eine Beuys-Ausstellung und eine wunderschöne Schmuckausstellung.
Alles absolut einen Besuch wert.
Und das schöne Wetter hat uns einen ruhigen Museumsbesuch ermöglicht.

Außerdem machten wir noch einen Abstecher zur Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld.
Sie liegt in traumhafter Landschaft und es ist ein schönes Gelände mit Biergarten, Klosterladen usw.
Eigentlich bin ich nicht so sehr diejenige, die gerne Kirchen besichtigt.
Aber als ich vor Jahren einmal in diese Kirche kam hörte ich die Schwestern bei einer ihrer Messen singen.
Und als wir diesmal einen Biergartenausflug zur Abtei machten ging ich nur mal kurz in die Kirche.
Und als ich gerade eingetreten war fingen die Schwestern wieder das Singen an.
Die Kirche ist nämlich durch eine Mauer zweigeteilt. 
Die Schwestern können so jederzeit ihre Messen in geschlossener Gruppe abhalten ohne von den Besuchern gesehen oder gestört zu werden.
So kann man also hinter der Mauer den wunderschönen Gesängen lauschen.
 
Wir hatten also ein sehr, sehr schönes Wochenende.
Eine tolle Mischung, Familie und Kultur!

Und mit dem Tischpost bin diesmal so spät dran, dass ich Euch nun auch schon ein wunderschönes Wochenende wünsche!
Wie und wo auch immer, habts schön.

Ganz liebe Grüße,

Kerstin