Translate

Dienstag, 24. Februar 2015

Papiergirlande

Ihr Lieben,
seit ich die Dosen mit Serviettentechnik beklebt habe, probierte ich auch noch andere Verwendungsmöglichkeiten für meine schönen Servietten aus, die ich teilweise schon seit Jahren sammle.

Diese Papiergirlande ist ein schnelles DIY und ich erklär Euch kurz, wie ich es gemacht habe.

Ihr benötigt ein altes Buch, ein breiteres Bändchen oder ein Schrägband, ein paar Servietten und Potch.

Ich habe aus einem alten ausrangiertem Buch Seiten herausgerissen.
Ältere Bücher haben oft das festere Papier.

Dann die Servietten-Motive, die man aufkleben möchte zuschneiden.
 Mit dem Potch erst die Buchseite dünn bepinseln und dann die Serviette (nur die oberste Schicht) aufkleben.
Und dann noch einmal die Serviette vorsichtig dünn mit Potch überpinseln .
Trocknen lassen und dann noch im leicht feuchten Zustand von der Rückseite vorsichtig bügeln.
Ich habe die noch warmen Seiten in ein Buch gelegt und einen Tag unter einem Bücherstapel gepresst.

Danach habe ich das Papier zugeschnitten.
Das Bändchen zur Hälfte geknickt und dann vorgebügelt.
Die einzelnen Blätter kann man dann am Bändchen mit Stecknadeln fixieren.
Im Grunde so, wie man es auch mit Stoff machen würde.
 Es lässt sich auch wie Stoff nähen, aber vorher evtl. dieFadenspannung  regulieren.


 Fertig:


Geht schnell und einfach.
Wäre bestimmt auch eine schöne Partydeko, eben passend zu den Servietten :-)

Ich dekoriere heute aber damit den Creadienstag.

Ganz liebe Grüße,
Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,
    Wow, danke für den Tipp! Ganz toll :)
    Liebe Grüße XxX
    Marloes

    AntwortenLöschen
  2. Die Girlande gefällt mir sehr. Schöne Motive hast Du gewählt... die Girlande hat so einen schönen Vintage-Touch. LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Schon wieder so was Schönes.
    Deine Girlande gefällt mir unheimlich gut. Woher hast du nur diese coolen Servietten?
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Eine super schöne Idee. Die Girlande gefällt mir so richtig gut. Damit könnte ich mir auch eine passende Geburtstagsgirlande für mich vorstellen ;-). Genau, wenn hier die Gratulanten eintrudeln, muss jeder ein individuelles Girlandenstück werkeln .... Hihi, dann habe ich alle beschäftigt und ich eine schöne Deko mit hohem Erinnerungswert ... Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hach wie schööööön! Total toll! Will ich unbedingt auch mal machen. Du hast immer so großartige Ideen, da will ich immer direkt alles nachmachen, alles! :-)
    GLG Biggi

    AntwortenLöschen
  6. Eine super hübsche Girlande! Was man nicht alles mit Servietten machen kann ;-) Und es gibt ja echt so schöne, viel zu schade zum Hände abwischen.

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich eine süße Idee. Ich hätte nicht gedacht, dass man Serviettentechnik auuch auf Papier anwenden kann.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
  8. aus alten Buchseiten kann man wirklich viele hübsche Sachen machen

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee, das muss ich mir merken!

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kerstin,
    was für eine wundervolle Girlande! Eine tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  11. wieder mal typisch kerstin! so einfach! so wirkungsvoll! einfach grossartig!
    danke für's zeigen!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  12. Kerstiiiiiin!! Ich sage das ja selten, weil im Bloggerdeutsch ja überstrapaziert...Aber nun: Ich bin verliiiiiebt!
    die tollste Girlande überhaupt - und was für unfassbare Servietten..
    Begeisterte Grüße
    Barbara
    P.S.: Das mit dem großen Aventuur ist ja soo schade.....

    AntwortenLöschen
  13. Total schööööön und ich frage mich gerade: "Wie kommt der Wellensittich vom Kissen auf`s Papier?"
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  14. Ein super Idee. Sehr schön. Ich liebe die Vintage Look!
    Alet

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kerstin,
    was für ein cooles DIY. Ich mag immer deine knalligen Farben :)
    Macht richtig Freude anzuschauen.
    Hab noch eine schöne Restwoche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine schöne Idee - die Girlande ist ein toller Hingucker geworden!
    Und ich frage mich: wo bekommt man solche Serviettenschätze?
    Liebste Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Eine wirklich tolle Idee. Ich sehe die Girlande bei der nächsten Party bereits an unserer Wand hängen ;)
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  18. Schön, wenn ich nur die Hemmungen überwinden könnte, Bücher zu zerschnibbeln. Auch wenn es ein seltsames Pferdemädchenbuch ist... LG mila

    AntwortenLöschen
  19. Wow. Wie cool ist das denn?
    Die Girlande sieht großartig aus. Besonders, weil man die Buchstaben durch die Bilder durchsehen kann. Das schreit ja förmlich nach 'nachmachen' ★
    Danke für die prima Idee.
    Geh gleich mal gucken, was denn für Servietten hier zu finden sind...
    Habs fein!

    AntwortenLöschen
  20. gisela, ulrike und vicky gefallen mir ganz ausgezeichnet ;-)!!
    eine ganz schöne idee und wunderbar gemacht.
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Kerstin,
    willst Du mich süchtig machen? ;-)
    Ist die süß geworden, ich mag auch! ;-)
    Liebe Grüße an Dich, tolle Ideen hast Du immer!
    ANi

    AntwortenLöschen
  22. die ist richtig super, das mache ich auch! danke für die idee.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier einen Kommentar hinterlässt!